Mediation

Sind Sie festgefahren in einer Streitsituation oder stehen unausgesprochene Dinge zwischen Ihnen und jemandem, den sie eigentlich mögen? Sind Versuche, aufeinander zuzugehen, fehlgeschlagen oder haben noch gar nicht stattgefunden? Dann kann Mediation eine Lösung sein.

Versuchen Sie etwas Neues, denn dann gehen Sie schon den ersten Schritt auf dem Weg zur Lösung. Und ein Weg dorthin kann die Mediation sein. Sie ist ein vermittelndes Verhandlungsverfahren, das immer außergerichtlich und von allen Beteiligten freiwillig und selbstbestimmt wahrgenommen wird. Mediation orientiert sich an der Gesamtheit der Interessen und Bedürfnisse der einzelnen Medianten und deren zukünftigen Beziehungsgestaltung. Sie funktioniert durch einen strukturierten Kommunikationsprozess, der in 5 verschiedenen Phasen abläuft und unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.

Den rechtlichen Rahmen gibt seit 2012 das Mediationsgesetzt vor:
https://www.gesetze-im-internet.de/mediationsg/BJNR157710012.html

Der Mediator ist für den Verhandlungsprozess zuständig und behält die Ziele der Mediation im Fokus in dem er den Mediationsprozess steuert und strukturiert. Dabei ist der Mediator zu jeder Zeit allparteilich.

Transformative Mediation
Familien- und Paarmediation
Altersmediation